Die Negerhure

Review of: Die Negerhure

Reviewed by:
Rating:
5
On 07.02.2020
Last modified:07.02.2020

Summary:

What.

Die Negerhure

Die-negerhure 11(literotica). Nachdem ich den Napf mit dem Hundefutter leergefressen hatte, fickte mich Leroy von hinten brutal in meine Fotze. So hart, so fest. Erinnerungen einer Negerhure: Autobiografischer Roman | Réal, Grisélidis, Schönbach, Marianne | ISBN: | Kostenloser Versand für alle. Cover des Buches Erinnerungen einer Negerhure: Autobiografischer Roman (​ISBN: ). Bestellen bei: Amazon. Zu diesem Buch gibt es noch. <

Die-negerhure 11(literotica)

Cover des Buches Erinnerungen einer Negerhure: Autobiografischer Roman (​ISBN: ). Bestellen bei: Amazon. Zu diesem Buch gibt es noch. die-negerhure 23(chikplanet.com). Veröffentlicht am in der Kategorie Erotik Geschichten. Einmal, als ich kurz Luft bekam, schrie ich auf: „Mehr, gebt. Watch newest die-negerhure 04(literotica) porn photo galleries for free on chikplanet.com Download fresh die-negerhure 04(literotica) XXX photo series now!

Die Negerhure Latest Searches Video

Namibia - Deutschlands koloniales Erbe - HD Doku

Die Negerhure
Die Negerhure

Die eine hatte "Black cock only" stehen, eine andere "black owned" und eine weitere "slut for black cocks".

Ich fingerte dauernd an meiner nassen Spalte herum, während ich diese Bilder betrachtete. In Gedanken malte ich mir das Gesicht Leroys aus, das er machen würde, wenn ich so etwas tätowiert hätte.

Wollte ich denn nicht eine wahre Negerhure werden? Hatte ich nicht gestern meine Pillen und das Rezept entsorgt?

Und noch mehr! Ich wollte jetzt aufs Ganze gehen. Ich wollte in meiner neuen Rolle als Negerhure vollkommen aufgehen! Nichts mehr mit Tussi oder Schlampe, das war für mich vorbei!

Ich freute mich schon auf Montag - da hatte ich frei - und ging an diesem Tag früh ins Bett, denn ich konnte es kaum erwarten, dass der nächste Tag kam.

Der Tag, an dem sich mein Leben grundlegend ändern sollte! Dann zog ich mich an und richtete mich wieder so sexy wie am Samstag her.

Ich wollte, dass mich jeder nur als billige Nutte sah. Dann rief ich in dem Piercing- und Tattoo-Studio, wo ich mir meine Piercings und mein Tattoo machen hatte lassen an und machte mir einen Termin für den frühen Nachmittag aus.

Als ich heimkam, sortierte ich meine Garderobe aus. Alles was nicht nuttig und billig aussah, kam in den Müll.

Alle Schuhe, die mir nicht hoch genug erschienen nahmen den gleichen Weg. Ich war wie in einem Rausch aus Geilheit und der Lust an der Selbsterniedrigung.

Ich wollte mich endgültig zur Nutte machen. Zwischendurch rauchte ich immer wieder einen Joint und trank einen Wodka, so dass mir allfällige Zweifel gar nicht in den Sinn kamen.

Ich musste jetzt losgehen, wenn ich rechtzeitig zum ausgemachten Termin erscheinen wollte. Ich nahm meine Handtasche, dann stöckelte ich los in Richtung Tattoo- und Piercing-Studio, das nur ein paar Häuserblocks entfernt lag.

Nach einem kurzen Small-Talk und einem Glas Tequilla fragte er mich, was er denn für mich tun könnte. Ich sagte es ihm. Er sah mich an, und grinste.

Aber bist du dir sicher, dass du das wirklich haben willst? Auch noch in zehn, zwanzig Jahren? Es gibt kein Zurück mehr für mich.

Ich hab mir das mehr als einmal überlegt und ich will das alles wirklich haben. Komm, fangen wir an. Ich kippte noch den letzten Schluck Tequilla, dann ging ich auf die Bank zu und zog mich aus.

Noch einmal fragte er mich: "Bist du dir wirklich sicher, dass du das alles haben willst? Ja, der letzte Joint tat seine Wirkung.

Meine Fotze brannte wie Feuer, und meine Brüste schmerzten, ebenso wie mein Bauch. Skyy Black 06 , Cassandra 06 , Viejos Chikanes 06 , MILF Adventures 06 , WhoreSkills 06 , Joven Puta Hidden Mast.

Spicy J 06 , Stefanie Pärchensex im Swingerclub. Altersunterschied — meine junge Freundin und ich —. Mode der 70er. Gefickt bis zum Abwinken.

Die Behandlung beim neuen Frauenarzt. Birgit 3 — Netzfund. Weihnachtsmarktbesuch, Teil 1. Eine neue Stadt, ein neues Leben 1.

Höre niemals auf deinen Schwanz. Mutter liegt im Krankenhaus. Ich bin eine geile Sekretärin. Eine lange Nacht Part II.

Urlaub an der Ostsee — 3 — Im Wald. Der geile dreier. Weihnachten mit der Familie. Schwiegervater Schwein [Netzfund]. Damals 2. Vorstellungsgespräch mal anders.

Mein erster Dreier Teil 3. Sybilles Hobby. Meine neue Nachbarin Teil 2. Wrong Hole! Watchin Mom Flash Her Tits anonymous Pornstar Cries Her Eyes Out anonymous Live Sex Show anonymous Groups 0 No Groups Found.

Board Posts 0 No Board Posts Found. Nude Vista Content Die Negerhure Top 10 Friend Sites. Ich konnte nicht antworten.

Mein Unterleib schmerzte und brannte. In diesem Moment wurde mein Maul von starken Händen gewaltsam aufgerissen und ich sah einen riesigen schwarzen Schwanz der auf mich zukam.

Mit einem gewaltigen Stöhnen entlud sich der erste der Afrikaner in meiner Fotze. Dann zogen sich beide zurück, und die nächsten kamen auf mich zu.

Irgendjemand sagte etwas, Gelächter erscholl. Dann wurde ich wieder hochgehoben und einer der drei übrigen Schwarzen legte sich auf die schmutzstarrende Matratze.

Sobald er lag, wurde ich mit dem Rücken auf ihn gelegt. Die beiden, die mich gerade gefickt hatten, rissen meine Beine wieder auseinander und der Neger, der unter mir lag, drang in meinen Arsch ein.

Dann kniete sich der zweite Neger vor meine klaffend geöffnete Fotze, aus der der Schleim seines Vorgängers quoll. Doch diesmal brannte mein ganzer Unterleib.

Mein Arschloch wurde nun ebenfalls brutal aufgerissen. Ja, ich wollte so und nur so gefickt werden! Die Schmerzen in meinem Unterleib, meine wunde Kehle — all das gab mir nur noch mehr das Gefühl, nichts weiter zu sein, als eine drei-Loch-Hure.

Oh, Gott, wie sehr liebte ich es, so genommen zu werden! Geil saugte ich den Schwanz in mich ein. Es war herrlich! Dann kam er. Er zog seinen Prügel zurück, und geil hielt ich mein Maul offen.

Der erste Strahl traf mein linkes Auge, die nächsten landeten direkt in meinem verfickten Hurenmaul. Dann bohrte sich auch schon meine Nase hinein. Ein penetranter Geruch drang in meine Lungen, der mich fast um den Verstand brachte.

Ich versuchte meine Nase zu befreien. Sein Druck lockerte sich und sie glitt heraus. Das selbe tat ich danach mit meinem anderen Auge. Zum Schluss legte ich noch meinen Schmuck an.

Dann streifte ich auch über meine drei mittleren Zehen je einen Ring über und schlüpfte in meine gut 13cm hohen schwarzen Stilettos, deren Fesselriemchen ich dann verschloss.

Ich blickte mich in den Spiegel. Ja, ich sah jetzt wirklich wie eine billige, willige Nutte aus! Welcher Schwarze würde da wohl nein sagen?

Und dass sie mich nicht wie eine Dame behandeln würden, das war mit dem Outfit auch vorprogrammiert! Ja, ich würde wohl hart und respektlos genommen werden, so wie ich es mir wünschte.

Ich warf einen Blick auf die Uhr. Nun, ich war doch schneller fertig geworden, als ich gedacht hatte. Ich musste mir nun nicht mehr so einen Stress machen.

Ich ging noch einmal in mein Wohnzimmer zurück um mir noch einen Joint zu drehen. Sie war nahezu leer! Nur noch ein paar Krümel waren darin.

Und ich hatte, da es schon Ende des Monats war, nur noch sehr wenig Geld über! Ich setzte mich nieder, dann drehte ich mir den letzten Joint und zündete ihn mir an.

Noch einmal probierte ich es und dann auch noch ein drittes Mal, doch Leroy hob einfach nicht ab! Verdammt, er hätte mir sicher etwas vorgestreckt, doch wie sollte ich jetzt zu Stoff kommen?

Ich spürte wie das Haschisch meine Fotze immer nervöser machte. Sollte ich wirklich ohne high zu sein ficken? Doch dann raffte ich mich auf und öffnete meine Geldbörse, es waren jedoch nur magere zwanzig Euro drinnen, damit würde ich nicht weit kommen.

Ich rauchte noch die letzten Züge, dann dämpfte ich den Joint aus und ging zur Wohnungstür. Die beiden Joints und der Wodka waren nicht ohne Wirkung geblieben!

Ich kicherte und nahm alles wie in Zeitlupe wahr. Dann stöckelte ich - etwas unsicher auf meinen hohen Hacken - los.

Ich spührte, wie sich einige Männer zu mir drehten und mich anblickten. Die Frauen dagegen sahen mich mit einer Mischung aus Verachtung und Unwillen an.

Die Negerhure Als die Stimmen verrieten, dass die Männer einen Stock unterhalb waren, hörte ich Leroy etwas zu ihnen sagen, worauf ich ein derbes Lachen hören konnte und ein paar Worte, die ich nicht verstand. Dann näherten sich wieder Schritte, doch diesmal war es nur eine Person, die die Stufen zu meiner Wohnung raufkam. Die Scheiße klebte mir an meinen Zähnen und am Gaumen fest und sog mir meinen Speichel förmlich auf, so daß sich mein Mund merkwürdig trocken anfühlte. Ich kaute mit offenem Mund. Fasziniert beobachtete mich Marlene. Negerhure Endlich! Endlich war das Wochenende da! Die ganze Woche über hatte ich im Friseurladen meiner Chefin Haare geschnitten, gefärbt, Dauerwellen gelegt und mich die ganze Zeit über schon auf das Wochenende gefreut. Die Negerhure. by dirtywhore78 04/01/ Weiter; Page 1 of 9; Negerhure Endlich! Endlich war das Wochenende da! Die ganze Woche über hatte ich im Friseurladen meiner Chefin Haare geschnitten, gefärbt, Dauerwellen gelegt und mich die ganze Zeit über schon auf das Wochenende gefreut. Die Trennwand der Terrassen war mit verschiedenen Durchbrüchen versehen die mir das beobeinn erleichterten. Ich schaute mir den geilen Body noch einmal an und rieb dabei meinn Schwanz durch mein Hose. Plötzlich erschien die Freundin auf der Terrasse sie war eben falls nackt und komplett rasiert. Dann fasste er mir zwischen meine Beine und riss sie mit einem Ruck auseinander. Wenn du Hure Boy Fuck willst, kannst du ja auf Strich gehen. Mit seinen Daumen hielt er meinen Mund weit offen und fickte mich hinein. Wohlig und kribbelnd zugleich spürte ich, wie die Droge zu wirken begann. Reife Frauen Parkplatztreff 8 Jun, Mit einem Ruck drehte er mich mit dem Gesicht zur Wand. Der eigene herbe Geruch, die Dicke seines Schwanzes, die Härte mit der er mich nahm, all das machte mich süchtig, es immer Shemales In Frankfurt und wieder mit Afrikanern zu treiben! Mein erster Dreier Teil 3. Einige Sekunden starrten wir uns an, dann machte ich einen kleinen Schritt auf ihn zu. Doch immer weiter drang Die Negerhure Riesenschwanz in meine Mundfotze ein, mein Kiefer schien ausgerenkt zu werden. Er blickte mich mit einem breiten Grinsen an. Geschichten Gedichte Story Series. Und ich hatte, da es schon Ende des Monats war, nur noch sehr wenig Geld über! Top 10 Friend Sites.
Die Negerhure

Die Negerhure Pink auf DVD finden Sie in unserem DVD Die Negerhure ber 220. - Rezensionen und Bewertungen

A Table Du bist eine Drecksau Sex Girls Video, schon bevor ich dich kennengelernt habe. Nun nahm ich meine Augen in Angriff. Und mach gut, mit schlucken, sonst kriegst nix. Na, waren eh ok.
Die Negerhure Die-negerhure 08(literotica) 79 Ansichten. Ja, ich werde dich an alle Schwarzen verkaufen, die ich finden kann. Du wirst zu einer solchen Negerhure werden, wie du es dir noch gar nicht wirklich vorstellen kannst!”, antwortete mir Leroy und lächelte mich an. Ich lächelte dankbar zurück. “Und nicht nur das, Jessy! Ich werde dich zu. die-negerhure 21(chikplanet.com) „Komm schon, piß deiner kleinen Schwester in ihr dreckiges versautes Maul, Jessica!“, hörte ich ihre Stimme zwischen meinen . die negerhure. 74%. LIKE! Duration: Categories: big tits, hardcore, milf, pornstars, blonde, interracial, black and ebony, group sex, orgy. Description: World biggest database of FREE PORN movies. Start watching HIGH QUALITY HD videos right now. You can watch Czech Home Orgy 8 - Part 1 porn video clip on your favorites. Negerhure Endlich! Endlich war das Wochenende da! Die ganze Woche über hatte ich im Friseurladen meiner Chefin Haare geschnitten, gefärbt, Dauerwellen​. Read die-negerhure 24(chikplanet.com) - Free Sex Story on chikplanet.com! Kurz darauf gab Manfred Gas und fädelte sich in den Verkehr ein. Ich drehte mich um​. “Ja, komm schon, mach auch mich zu deiner Negerhure. Behandel mich wie eine läufige Hündin und zeig mir, was für ein großer starker Neger du bist! Und dann. Die-negerhure 11(literotica). Nachdem ich den Napf mit dem Hundefutter leergefressen hatte, fickte mich Leroy von hinten brutal in meine Fotze. So hart, so fest.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu “Die Negerhure”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.